Fitness-Tagebuch #1: Stand der Dinge und Ziele bis Frühling 2013

Da zur Zeit „leider“ das Oktoberfest stattfindet und ich „unglücklicherweise“ direkt daneben wohne, kommt mein Training zur Zeit sehr kurz. Um genau zu sein: Es gibt kein Training. Seit Wiesnbeginn war ich kein einziges Mal trainieren, dafür habe ich jeden einzelnen Tag Alkohol getrunken. Nach dem Oktoberfest geht es aber wieder aktiv mit Uni und Sport zur Sache.

Meine Ziele für die nächsten Monate (aktualisiert am 10. Januar 2013 aufgrund meiner Trainingspause im Dezember):

  • Alkoholverbot für den Rest-Oktober. Im November und Dezember nur 1x pro Woche Alkohol.
  • Bis Ende des Jahres 2012 Januar 2013 circa 10 kg Körpermasse aufbauen (aktuell 72 kg). Mindestgewicht 80 kg, Höchstgewicht 90 kg, Idealgewicht 85 kg.
  • Definitionsphase für 2 bis 3 Monate ab Neujahr (also 2013) Februar 2013: Viel Ausdauertraining, kalorienarme und kohlenhydratlose Ernährung.

Ab Montag, dem 08. Oktober 2012, fange ich mit meinen Plan an. Um schnell und sicher an Masse aufzubauen, habe ich heute schon eine 7kg Packung von Weider Weight Gainer Mega Mass 4000 bestellt. Ich lege viel Wert auf hochwertige Produkte, deshalb zahle ich lieber ein bisschen mehr Geld und habe dafür gute Qualität. Wie effektiv das Produkt am Ende ist, weiß ich noch nicht, aber ich werde natürlich weiterhin davon berichten.

Zudem werde ich meine Ernährung wieder kohlenhydratreich gestalten. Bis vor Kurzem habe ich noch eine Kohlenhydrat-Diät gemacht, bei der ich es geschafft habe über eine Monat auf sämtliche Kohlenhydrate zu verzichten, und anschließend nochmal fast einen Monat lediglich Haferflocken zum Frühstück gegessen habe. Diese Phase hat sich auch jeden Fall an meinem Körperfettanteil bemerkbar gemacht. Idealerweise habe ich kein Gewicht verloren, sondern das Fett durch Muskel ersetzt (im Bankdrücken habe ich zuletzt 8x 95kg gestemmt). Vor der Wiesn hatte ich außerdem ein sehr ansehnliches Sixpack. Während der Wiesn habe ich (so könnte man sagen) das gesamte 6-Pack versoffen. Da ich aber eh eine Aufbauphase starte und der Winter vor der Tür steht, ist dies nicht ganz so schlimm.

Soweit so gut. Ich genieße jetzt noch das letzte Wiesn-Wochenende und werde dann voller Energie am Montag mit dem Trainingsabschnitt „Aufbau“ beginnen.

About The Author

Onkel Nanu

Onkel Nanu ist der Typ, der alles auf OnkelNanu.de schreibt. Höhepunkte im Leben von Onkel Nanu: Geboren in 1991, Onkel geworden in 2014, Spitzname Nanu erhalten in 2016.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Motivation zum Sport - die besten Motivationstipps von Onkel Nanu - […] Nachtrag (10. Januar 2013): Wie einige vielleicht schon in Fitness-Tagebuch #5 gelesen haben, habe ich meinen anfangs selbst auferlegten Zeitplan…

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.